Zum Hauptinhalt springen

Presse und Aktuelles

Neu firmierte Unternehmensgruppe mit mehr als 100.000 Wohneinheiten und 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbefläche im Management

Die Baugenossenschaft Familienheim Rhein-Neckar eG hat ihre Wachstumspolitik fortgesetzt und in den zurückliegenden Tagen 100 Prozent der Anteile der TREUREAL GmbH, Mannheim, erworben. Die Genossenschaft realisiert damit einen Entwicklungsschritt, um sich als einen ganzheitlichen Dienstleister in der Immobilienbewirtschaftung zu positionieren. Mit dem Erwerb der TREUREAL lenkt die Familienheim Rhein-Neckar fortan eine Unternehmensgruppe im Immobilienmanagement, die zurzeit mit über 1.000 Mitarbeitern mehr als 100.000 Wohneinheiten und rund 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbefläche betreut. 

Die TREUREAL, Hauptsitz in Mannheim, ist mit Tochtergesellschaften deutschlandweit im Immobilienmanagement tätig. Zurzeit bewirtschaftet sie mit sechs Regionalstandorten in Berlin, Leipzig, Hannover, Essen, Mannheim, und Nürnberg rund 65.000 Wohneinheiten sowie mehr als 2,5 Millionen Quadratmeter Gewerbefläche. Eine zur TREUREAL gehörende Tochtergesellschaft betreut rund 45.000 Wohneinheiten mit einem eigenen Hausmeister- und Handwerkerservice. Auftraggeber sind größtenteils deutsche und internationale institutionelle Immobilieneigentümer, also Fond- oder Investmentgesellschaften. Die TREUREAL beschäftigt deutschlandweit mehr als 800 Mitarbeiter und hat in den zurückliegenden Jahren mit Dienstleistungen jährlich 35 bis 40 Millionen Euro umgesetzt. Die Führung der TEUREAL- Unternehmensgruppe bleibt unverändert mit den Geschäftsführern Dirk Tönges und Andreas Bahr. 

Im Familienheim-Verbund fügen sich die angebotenen Leistungen der TREUREAL im Property- und Facility Management perfekt zu dem Angebot ihrer Schwesterunternehmen: Die bereits 2013 erworbene Treubau Immobilienverwaltung mit 220 Mitarbeitern ist spezialisiert auf die Wohnungseigentumsverwaltung (WEG) und betreut deutschlandweit rund 55.000 Wohneinheiten. Durch die Treubau wird der gesamte Bereich der technischen und kaufmännischen WEG-, Miet- und Immobilienverwaltung sowie Consulting und Abrechnungsservice abgedeckt.

Als weiterer Baustein der Gruppe liegt die Kernkompetenz der 2013 übernommenen BfW Bank für Wohnungswirtschaft AG in der Finanzierung von Wohnungseigentümergemeinschaften. Die BfW Bank ist eine Vollbank, die sich auf Spezialkredite für WEGs spezialisiert hat. Aufgrund Ihres Fachwissens ist sie eine Bank „von der Wohnungswirtschaft für die Wohnungswirtschaft“. 

Anschrift

Immobiliengruppe Rhein-Neckar
c/o Familienheim Rhein-Neckar eG.
M 7, 24
68161 Mannheim

0621/10772-0